Über uns

Nan & Dan persönlich

Liebe Besucher,

schön, dass ihr uns gefunden habt! Wir sind Nan und Dan und wer hätte es gedacht, wir lieben es zu reisen. Wir haben uns über Tinder kennengelernt und es war beinahe Liebe auf den ersten Klick. Obwohl wir als Bauingenieurin aus Thailand und Designer aus Deutschland eigentlich unterschiedlicher nicht sein könnten, haben wir doch die passenden gemeinsamen Interessen und Ziele im Leben. Wir haben beide ein eigenes Online-Business, kochen und grillen gerne, haben eine gute Seele und dazu noch eine sehr ähnliche Weltanschauung. Also auf den zweiten Blick doch die perfekte Basis für eine glückliche Beziehung.

Zusammengenommen haben wir bereits vier Kontinente und 31 Länder unseres wundervollen Planeten besuchen dürfen. Dabei waren mehrere Langzeitaufenthalte wie zum Beispiel ein Auslandssemester in Australien und Familienbesuche in Kombination mit Work & Travel in den USA. Dazu kommen Mehrfachreisen von Dan, der sowohl Mallorca als auch Thailand seine zweite Heimat nennen kann, und Nan, die regelmäßig in Japan und den USA abhängt. Derzeit verbringen wir Frühling und Sommer in Deutschland und bereisen Europa. Ab November flüchten wir dann nach Thailand, in unsere Wohnung nach Koh Samui, von wo aus wir dann Reisen rund um Asien unternehmen. Nächsten Frühling gehts dann wieder zurück nach Deutschland.

Aber warum machen wir jetzt den wahrscheinlich eine millionsten Travelblog? Um ehrlich zu sein, haben wir gerade noch keine Ahnung, wo das hier hinführen wird. Aber wovon wir richtig viel Ahnung haben, ist vom Reisen. Und zwar vom Reisen in allen Preisklassen, von Couchsurfing und Airbnb Shared Flat oder Zelten im Outback über offene Bambushütte oder private Poolvilla am Strand bis hin zum all-inclusive Luxusresort mit Executive Lounge im 50. Stock mit feinster Rooftop Bar. Was uns dabei immer Spaß macht, ist das Beste aus unseren Aufenthalten rauszuholen und möglichst keine bösen Überraschungen zu erleben. Was uns quasi zu kleinen Reisefüchsen macht, haha 😉

Wir möchten am Ende unserer Trips nicht am mittelprächtigsten Strand gewesen sein, obwohl die geheime Perle Nummer 1 nur 500 Meter weiter über den Hügel lag. Nicht in der teuersten Rooftop Bar mit dem mittelmäßigsten Flair Zeit verbringen, wenn das Highlight nur eine Straße weiter ist und auch nicht im Standarddoppelzimmer für das gleiche Geld übernachten, für das andere eine Private Poolvilla am Strand bekommen. Das ist nämlich Gang und gebe bei vielen Reisenden. Manche sind damit glücklich, aber wenn man einmal Lunte gerochen hat und man weiß, was man wirklich für sein Geld bekommen kann und wie riesig die Unterschiede dann doch sind, möchte man das nicht mehr missen.

Wir legen inzwischen sehr großen Wert auf maximale Reisequalität zu einem fairen Preis und riechen die ein oder andere Unannehmlichkeit bereits 10 Kilometer gegen den Wind. Auch wissen wir dank unserer Erfahrung mittlerweile genau, worauf man achten muss bzw. wo und wie man suchen muss, um die richtigen und wichtigen Infos zu bekommen und nicht nur die Standardtexte.

Genau das versuchen wir jetzt hier Stück für Stück zu vermitteln. Anfangs ist das noch eher rudimentär und ein ganz schönes gestückel aber wir geben uns Mühe, möglichst schnell hier richtig System reinzubringen und die Qualität der Artikel stetig zu verbessern. Am Ende sollen alle Leser auch das Beste aus ihrem Urlaub rausholen können 🙂

Liebe Grüße
Nan & Dan