Die 5 atemberaubendsten Strände

Traumstrände zum greifen nah!

Europa ist ein Kontinent mit ganz unterschiedlichen und traumhaften Landschaften. Und ebenso unterschiedlich können die Strände sein. Während an der deutschen oder dänischen Nordseeküste endloser Sandstrand lockt, schimmert das Meer in den Buchten Sardiniens oder Korsikas türkisblau-verheißend. In Griechenland oder Kroatien sind dagegen bizarre oder ungewöhnliche
Felsformationen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Griechenland: Navagio Bucht

Auf Zakynthos waren einst die Schmuggler zu Hause – und so gilt für viele Reisende die sagenhafte Navagio Bucht als einer der schönsten Strände. Der weiße Sand strahlt mit der Sonne um die Wette und das rostige Schiffswrack bildet eine spektakuläre Kulisse. Es stammt allerdings nicht aus dem Mittelalter, sondern wurde im Herbst 1980 von der griechischen Küstenwache verfolgt. Weil das Wetter ungünstig war, strandete es und liegt bis heute dort. Die Bucht selbst wird von eindrucksvollen Klippen umrahmt und liegt im Norden von Zakynthos. Nur die Anreise ist nicht so einfach: Wenn du hierher möchtest, musst du mit dem Boot kommen.

Spanien: Cala Conta

Auf Ibiza ist Cala Conta zwar kein Geheimtipp mehr, aber trotzdem eine der wunderschönsten Buchten. Das türkisblau leuchtende Wasser ist kristallklar. Besonders der von Sanddünen gesäumte Streifen ist für Kinder sicher. An dem von Felsen gesäumten Strand lässt sich außerdem gut schnorcheln. Ein dritter Strandstreifen ist über die Klippen erreichbar. Der Blick auf die vor der Küste liegenden Inseln ist zwar verlockend, trotzdem sind sie selbst für geübte Schwimmer unerreichbar. Wer am frühen Morgen oder späten Nachmittag kommt, findet deutlich mehr Platz. Viele Menschen kommen extra erst dann, wenn die Sonne untergeht.

Deutschland: Kronsgaard an der Ostsee

Drei Kilometer lang ist der Naturstrand von Kronsgaard an der Ostsee. Er ist ohne Kurtaxe zugänglich, wird im Sommer von der DLRG überwacht und ist einer der schönsten Strände hierzulande. Der feinste Sand lädt zum Erholen ein, die Landschaft ringsum ist maritim und reizvoll. Es gibt mit dem Leuchtturm von Falshöft einen Fixpunkt fürs Auge, ebenso Wald und Naturschutzgebiete. Wenn du den schmalen Weg zwischen dem Strandhafer hindurch zum breiten Sandstrand gegangen bist, hast du eines der schönsten Paradiese an der Ostsee direkt vor dir.

Menorca: Cala Macarelleta

Auf der Baleareninsel zeigt der Kalkstein seine dekorativste Seite. Das Wasser ist smaragdfarben, der Sand pudrig und fein. Die Cala Macarelleta ist nur zu Fuß über die Klippen erreichbar. Wer oben ist, muss schließlich eine steile Treppe aus Holz hinab bis zum Strand. Wie ein Kragen legen sich die Felsen rund um die Bucht von feinstem Sand. Wem das zu steil und unwegsam erscheint, kann mit dem Auto zur Cala Mitjana fahren. Diese Bucht ist fast ebenso schön, dafür aber wesentlich besser erreichbar und oft überlaufen.

Korsika: Palombaggia

Palombaggia Besonders für Familien ist die Bucht von Palombaggia, eine Viertelstunde südlich von Porto Vecchio gelegen, einfach ein Traum. Hier können Kinder mit Schaufeln und Förmchen spielen oder Fische beobachten. Wer mag, wandert über den Strand, klettert dabei über Stock und Stein von Bucht zu Bucht. Bis zum Cap d’Acciaghju ist das problemlos möglich. In der Abendsonne schließlich funkelt alles in Orange und Pink, bis sich der Tag in einem satten Blau verabschiedet.
Inhaltsverzeichnis

meteor Stranddecke

Diese Decke ist ideal für den Strand. Sie dient als ideale Unterlage, um Essen oder elektronische Geräte vor dem Sand zu schützen.

9,90€

Super Produkt

Neso Strandzelt mit Sandanker

Dieses Strandzelt aus hochwertigem Nylon/Lycra-Gewebe, rostfreiem Aluminiumgestänge und patentierten verstärkten Ecken ist wasserfest und schützt Sie vor 98 % der UV-Strahlen.

102,99 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  4.5/5]

Das könnte dich interessieren…

Phuket – Thailands Aushängeschild

Reisebedingungen Weltweit

Geheimtipp Mexiko​

Einzigartiges Dubai

Traumziel Malediven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code