Die 3 schönsten Wanderorte

Für deinen perfekten Sommerurlaub

Wandern ist einfach großartig: Du brauchst dafür lediglich einen Rucksack und Wanderschuhe. Wer die Natur langsam und mit den Füßen entdeckt, kann intensive und aufregende Tage erleben. Das gilt für einen Wochenendtrip ebenso wie für ein langes Abenteuer. Europa hat dabei wandertechnisch so viel zu bieten, dass nur drei Destinationen eigentlich viel zu wenig sind. Der Beginn des Abenteuers ist dabei nur einige Stunden mit dem Zug oder Auto entfernt.

Inhaltsverzeichnis

Das Berchtesgadener Land

Wer spontan für einige Stunden oder das Wochenende unterwegs sein will, für den hält das Berchtesgadener Land viel Abenteuer bereit. Das gilt vor allem für diejenigen, die ohnehin in Süddeutschland wohnen und daher nur eine kurze Anreise haben. Während der beschauliche Rupertiwinkel im Norden mit relativ sanften Hügeln lockt, geht es rund um den Watzmann wilder zu. Über 2.700 Meter hoch ist dieser Berg nicht nur das Wahrzeichen der Region, sondern auch ein beliebtes Ziel zum Wandern und Klettern. Im Nationalpark kannst du sowohl gemütlich durchs Tal wandern, als auch sich von einem steilen Gipfelerlebnis herausfordern lassen. Daher sind die Wanderungen in fünf Kategorien eingeteilt.

Der Transkaukasische Wanderweg

Durch Georgien und Armenien führt der Transkaukasische Wanderweg sowohl über den Kleinen, als auch über den Großen Kaukasus. Noch ist der gesamte Weg im Werden, doch zwischen Chuberi und Uschguli sind bereits zwischen sechs und acht Etappen möglich. Wer den Kaukasus kennt, für den ist das die schönste Strecke. Es geht über fast 8.400 Höhenmeter, es werden fünf große Pässe bezwungen und die Sicht auf die kaukasische Landschaft ist gratis dabei. Weil im Kaukasus lange nicht so viele Menschen wie in den Alpen unterwegs sind, können Wanderer hier ganz in Ruhe die Tour genießen. Der Weg selbst ist gut und sicher markiert. Vom Time-Magazin wurde der Weg im Kaukasus als einer der größten Orte in der Welt genannt.

Diese Artikel sind Must-Haves für deinen Wander-Urlaub!

Wanderrucksack 45L

HOMIEE

35,62 €

Trinkflasche “uberBottle“

720°DGREE

15,97€

Wanderstöcke

Glymnis

28,99 €

Sonnenhut

Jack Wolfskin

28,99 €

Der Jakobsweg

Der Jakobsweg ist mehr als nur ein Weg, sondern er ist ein jahrhundertealtes Netz von Wegen. Daher haben in vielen Ländern Europas Menschen den regionalen Verlauf erforscht und neu beschildert. Wer sich auf den Weg nach Santiago de Compostela begeben möchte, kann die Reise an vielen Orten starten. Die einzelnen Etappen führen auf leicht begehbaren und gut beschilderten Wegen durch größtenteils flache Gebiete. Es gibt Abschnitte, auf denen es beschaulich und ruhig zugeht, es gibt aber auch Abschnitte, in denen Sie nicht alleine wandern müssen. Der Jakobsweg beginnt ganz sprichwörtlich an jeder Tür, und das Wegenetz erstreckt sich durch ganz Europa.

Inhaltsverzeichnis

MARCO POLO Reiseführer Chiemgau, Berchtesgadener Land

Werde zum Gipfelstürmer mit dem MARCO POLO Reiseführer Chiemgau und Berchtesgadener Land.

14,00 €

Super Produkt

Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg

Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, lief zu Fuß zum Grab des heiligen Jakob – über 600 Kilometer durch Spanien bis nach Santiago de Compostela – und erlebte die reinigende Kraft der Pilgerreise.

12,00 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Phuket – Thailands Aushängeschild

Reisebedingungen Weltweit

Geheimtipp Mexiko​

Einzigartiges Dubai

Traumziel Malediven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code